Die 5 Elemente nach Kneipp

5-elemente-nach-kneipp

Ein Leben nach Kneipp fördert unsere Gesundheit. Die 5 Elemente beruhen auf einem ganzheitlichen Konzept. Jeder kann es anwenden und gezielt etwas für die eigene Gesundheit tun. Es ist einfach und kostet nicht viel.

Die Kneipp´sche Lehre beruht auf den 5 Elementen: Wasseranwendungen, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensordnung.

Wasseranwendungen

Wasseranwendungen
Wasseranwendungen nach Kneipp

Wasseranwendungen nach dem Kneipp`schen Prinzip – auch Wasserkuren genannt – sind vielfältig.
Die Wasserkur wird vorbeugend oder gezielt bei allerlei Beschwerden angewendet. Als Anwendung kommen Waschungen, Wickel, Bäder oder Güsse in Frage. Das Wasser kann kalt, warm oder kalt-warm im Wechsel eingesetzt werden.
Die Wasserreize verbessern den Stoffwechsel. Die Gefäße werden trainiert. Der Körper wird besser durchblutet. Die regelmäßige Anwendung der Wasserkur mit kalten Güssen führt zu einer Abhärtung des Körpers. In diesem Zusammenhang tritt darüber hinaus eine psychische Entspannung ein. Man kann mit Wasserkuren eine erhöhte Stresstoleranz erreichen.

Ich glaube, dass ich kein Heilmittel anführen kann, das sicherer heilt als das Wasser.

Sebastian Kneipp

Bewegung

Spass an Bewegung
Bewegung

Wir sitzen immer häufiger. Im Büro, im Auto, zu Hause. Der Bewegungsmangel schadet unserer Gesundheit!

Bewegung ist wichtig. Bewegung stärkt die Muskeln.  Muskeln bewegen, halten und stabilisieren unseren Körper. Bewegung  trainiert das Herz- und Kreislaufsystem. Der Stoffwechsel wird angeregt.

Bewegung ist aber auch für unser Gehirn wichtig. Durch verstärkte Durchblutung des Gehirns aufgrund Bewegung kommt es zu einer verstärkten Hirntätigkeit.
Bewegung stärkt also Körper und Geist. Das hört sich doch gut an. Wir brauchen nur aufstehen und uns bewegen. Stehen Sie auf und fangen gleich an.

Wenn das Wasser immer ruhig und stille steht, wird es bald faul; wenn ein Pflug nicht gebraucht wird, wird er bald rostig.

Sebastian Kneipp

Ernährung

Obst-und-Gemuese-sind-wichtig-fuer-die-Gesundheit
Gesunde Ernährung

Mit unserer Ernährung bestimmen wir, ob wir gesund und kräftig oder gebrechlich und schwach sind.
Nach der Lehre von Sebastian Kneipp dürfen wir alles essen. Aber alles in Maßen.
Unser Speiseplan soll abwechslungsreich sein und für unseren Körper gesund sein.

Achten Sie bei Nahrungsmittel auf:
– gute Qualität
– Gemüse und Obst roh oder schonend gegart
– Fleisch in Maßen
– Getreideprodukte aus vollem Korn

Die Mahlzeiten sollten in Ruhe eingenommen werden. Die Speisen sollten gut gekaut werden. Das entlastet Magen und Darm.

Wenn du merkst, du hast gegessen, so hast du bereits zu viel gegessen.

Sebastian Kneipp

Heilkräuter

Heilkraeuter-nach-Kneipp
Heilkräuter sind wichtig für die Gesundheit

Heilkräuter unterstützen die Gesundheit oder heilen durch innere oder äußere Anwendungen.

Sebastian Kneipp setzte häufig Heilkräuter in Form von Tees, Tinkturen, Gewürzen, Ölen  und Pflanzensäfte ein.
Das Wissen über Heilkräuter ist schon sehr alt. Denken Sie an Hildegard von Bingen. Das Wissen wurde überliefert. In der modernen Zeit wurden durch wissenschaftliche Studien die Heilwirkungen von Kräutern häufig bestätigt und werden gezielt eingesetzt.

Heilkräuter dürfen nur maßvoll angewendet werden.
Viel hilft nicht viel! Ein „zu viel“ kann auch schädlich sein.

Vorbeugen sollt ihr durch diese Kräuter, nicht das Übel erst groß werden lassen.

Sebastian Kneipp

Lebensordnung

steinturm-ruhe-entspannung
Ruhe

Jeder Mensch braucht eine Lebensordnung. Die Lebensordnung gibt uns einen Rahmen, in dem wir uns bewegen. Der Rahmen gibt uns Halt.
Wie Ihr Rahmen aussieht, bestimmen Sie selbst.

Die Kneipp`sche Lebensordnung gibt eine Linie vor, an der Sie sich orientieren können:
– Sorgen Sie für eine Balance zwischen Bewegung und Ruhe.
– Achten Sie auf Ihre Psyche durch bewusste Ruhepausen (z.B. Yoga, Atemübungen)
– Essen und Trinken Sie maßvoll.
– Pflegen Sie soziale Kontakte.
– Sorgen Sie für ausreichenden Schlaf.
– Achten und bewahren Sie die Natur.
– Stärken Sie Ihren Körper durch Wasseranwendungen.
– Unterstützen Sie Ihre Gesundheit mit Heilkräutern.

Im Maße liegt die Ordnung, jedes Zuviel und jedes Zuwenig setzt an Stelle der Gesundheit Krankheit.

Sebastian Kneipp